Die Überquerung von Wasserläufen ist seit jeher eine Herausforderung für die Menschheit. Heutzutage können Bauten realisiert werden, die nicht nur eine funktionale Rolle spielen, sondern auch einen grossen ästhetischen und architektonischen Wert haben.

 

Strassen- und Bahnbrücken: Auch im Strassen- und Bahnbereich hat der Bau von Stahlbrücken im laufe der Geschichte die Erschwinglichkeit der Bauweise und deren Beständigkeit bewiesen. Eine sehr interessante Baulösung, unabhängig von architektonischen Aspekten, sind gemischte Bauten in Stahl-Beton, welche die Besonderheit der Materialien am besten nutzen.

Fussgänger- und Fahrradbrücken: unterschiedliche Distanzen, diverse Formen, aber alle gekennzeichnet durch die schlanke Bauweise des Metallbaus. Die Struktur kann ins Geländer integriert werden oder einen weiten hohen Bogen über oder unter der Brücke bilden. Sie wird fast ausschliesslich in der Werkstatt oder auf der Baustelle hergestellt, je nach Situation oder Zufahrtsmöglichkeit. Auch der begehbare Teil der Brücken kann sehr unterschiedlich und aus den verschiedensten Holzarten, aus Metall, aus synthetischen Platten oder aus gemischten Materialien sein.

La versione del vostro browser è troppo vecchia per una visione ottimale del sito.