Weiter zur Seite: Strassen- und Fussgängerbrücken

Fussgänger- und Fahrradweg | Valle Maggia | 2016

Pista ciclopedonale | Valle Maggia | 2016

Percorso ciclopedonale Valle Maggia

Projektbeschreibung

Ergänzung des Fahrradweges im Maggia-Tal, durch die Realisierung einer Überführung in Avegno und die Wiederaufnahme der ehemaligen FART-Bahnbrücke.

Percorso ciclopedonale Valle Maggia

Technische Charakteristiken

Realisierung der tragenden Struktur, der Bodenfläche, der Geländer und einer Servicetreppe der Überführung am Eingang von Avegno, welche es den Fahrradfahrern ermöglicht die Hauptstrasse sicher zu überqueren und so das restliche Maggia-Tal zu befahren.

Interessant ist die Wiederbelebung der ehemaligen Bahnbrücke von 1907, die 1968 vom Bahnbetrieb stillgelegt wurde und aus einer geschwungenen Gitterstruktur besteht. Dieses Bauwerk wurde nun mit einer tragenden Zusatzstruktur aus Stahl ergänzt, welche die neue Fahrbahn aus Holz aufnimmt. Um die Funktionalität des Werkes zu garantieren, wurden seitliche Geländer montiert, wie sie auch in anderen gefährlichen Bereichen der Fahrradpiste zur Sicherheit der Benutzer angebracht wurden.

 

Percorso ciclopedonale Valle Maggia

Bauherr

Dipartimento del territorio

La versione del vostro browser è troppo vecchia per una visione ottimale del sito.