Weiter zur Seite: Strassen- und Fussgängerbrücken

Brücke | Castel San Pietro | 1997

Die neue Brücke: "punt da fèrr"

Ponte | Castel San Pietro | 1997

Bauherr

Dipartimento del Territorio

Ingenieurbüro

Balmelli e Filippini, Lugano

ARGE

Consorzio Ferriere Cattaneo SA - Officine Ghidoni SA - Metkon SA

Ponte | Castel San Pietro | 1997

Beschreibung

Brücke mit gemischter Struktur, Positioniert mittels Vorschiebung.

Technische Charakteristiken

Höhe ca. 2.2 m

Länge ca. 115 m

Gesamtgewicht ca. 147 ton 

Technische Beschreibung

Die gebaute Brücke war als Ersatz für die bereits bestehende Brücke vorgesehen. Die Realisierung der neuen Brücke erfolgte mittels dem Bau von Zementfundamente und dem vorschieben der Hauptträger die der Aufnahme der Fahrbahn aus  Stahlbeton dienen. Die Stahlelemente wurden am rechten Ufer des Flusses Breggia mit speziellem Werkzeug zusammengebaut und als Zwischenlagerung wurden die Zementfundamente genutzt.

Ponte | Castel San Pietro | 1997

La versione del vostro browser è troppo vecchia per una visione ottimale del sito.