La Föia - Bushaltestelle aus Cor-Ten in Acquarossa | Artikel erschienen in der Zeitschrift Metall

 

“Die Haltestelle aus Cortenstahl entstand nach einem Entwurf von Davide Conceprio und wurde von der Firma Officine Ghidoni SA auf elegante Weise umgesetzt. Die Funktion des Entwurfs besteht darin, den Fahrgästen der öffentlichen Verkehrsmittel Schutz vor Wind und Wetter zu bieten, und der Entwurf hat die Form eines Blattes. Es handelt sich um einen Verweis auf die frühere Bedeutung des Kastanienbaums als Brotbaum in der ländlichen Wirtschaft. In der Umgebung finden wir noch immer etliche wunderschöne Exemplare,
tatsächlich gibt es viele Kastanienwälder, die zunehmend Aufwertung erfahren.”

Ein Auszug des in der Fachzeitschrift Metall erschienen Artikels.

Bauherr | Autolinee Bleniesi, Biasca
Architect | Studio d’architettura Conceprio sagl, Osogna
Realisierung und Bauleitung | Officine Ghidoni SA, Riazzino