Weiter zur Seite: Stahlbauten

Erweiterung Bürogebäude Helsinn | Biasca | 2012

Erweiterung des bestehenden Gebäudes, Fassadenverkleidung und Überdachung

Helsinn | Biasca | 2012

Bauherr

Helsinn Advanced Synthesis SA

Architekturbüro

Mazzola Adriano, Sorengo 

Ingenieurbüro

Ingenieurbüro Marcionelli & Winkler + Partners SA, Bellinzona

ARGE

Consorzio Officine Ghidoni SA + Ferriere Cattaneo SA

Ampliamento uffici stabile Helsinn | Biasca | 2012

Beschreibung 

Aufstockung des bestehenden Gebäudes mit unabhängiger Tragsturktur.

Technische  Charakteristiken

Masse 36 m x 14 m, Höhe 4.7 m

Technische Beschreibung

Die neue Metallstruktur stütz auf seitlichen Fundamenten auf dem bestehenden Betonkörper ab und verläuft von da aus über ca. 4 m in die Höhe. die Struktur der neuen Büros ist somit unabhängig und die Lasten werden direkt auf das Fundamente abgeleietet. Die isolierte Fassade wurde mit Isolationskassetten hergestellt, die an der Dachstruktur befestigt wurden. Die Fassaden haben ein verstecktes Fixierungssystem mit Schienen die an den Kassetten befestigt sind. Dieses System ermöglicht es, die Fassadenbleche so zu befestigen, dass der Anschluss nicht sichtbar ist und sie können leicht abmontiert werden falls sie irgendwie beschädigt würden. Im Inneren des Gebäudes wurde auch ein Geländer in Edelstahl und Glas an die Treppe zum neuen Gebäude hergestellt und montiert.

Ampliamento uffici stabile Helsinn | Biasca | 2012

La versione del vostro browser è troppo vecchia per una visione ottimale del sito.