Weiter zur Seite: Stahlbauten

Schindler | Locarno | 2011

Metallstruktur für dreistöckiges Gebäude

Schindler | Locarno | 2011

Bauherr

Schindler Elettronica SA

Architekturbüro

Pianifica SA, Locarno

Ingenieurbüro

Monotti SA, Locarno

Beschreibung

Zusammengesetztes Fachwerk, abgestützt auf 2 seitlichen Blechen und einer zentralen Stütze für die darüber liegenden Büroetagen, zur Erweiterung des bestehenden Gebäudes.

Technische Charakteristiken

Gewicht des Metallbaus 54 Ton, Länge 41.5 m, Höhe 9.3 m

Technische Beschreibung

Die Funktion des Fachwerks dient der zentralen  Unterstützung von drei Decken und befindet sich innerhalb von zwei Betonpauken. Das Fachwerk besteht aus Verbundprofilen aus geschweistem Blech. Die Vorfertigung in der Werkstatt erfolgte in zwei Teilen, die dann auf der Baustelle zusammengebaut wurden. Somit konnte die Logistik und die Eingriffsdauer auf der Baustelle erheblich reduziert werden. Das vorgefertigte Fachwert wurde mit zwei Kranzügen platziert. Die Zusammenarbeit zwischen Betonstruktur und zentralem Fachwerk in Stahl wird gesichert durch die Verbindung durch Anschweissung an die Stahlstruktur. Diese Lösung ermöglichte die Optimierung der Nutzung des Volumens, zumal die zwischenzeitliche Abstützung auf ein Minimum reduziert werden konnte.

Schindler | Locarno | 2011

La versione del vostro browser è troppo vecchia per una visione ottimale del sito.